Home
Wir über uns
Unser Team
Kontakt
Impressum



Unser Ziel / Behandlungskonzept:

Prophylaxe: Weg vom Reparaturdenken hin zur Krankheitsvermeidung

Wir möchten Ihre Zähne durch Prophylaxe und Qualität gesund erhalten. Rechtzeitige Prophylaxe anstatt späterer Behandlung erkrankter Zähne. Wir haben ein separates Prophylaxezimmer und erklären Ihnen gerne ausführlich, wie Sie Ihre Zähne zuhause optimal putzen können. Regelmäßige sog. professionelle Zahnreinigung hilft Karies und späteres bohren zu vermeiden.

Kinder:

Die Krankenkasse übernimmt die Prophylaxe für Kinder ab dem 6. Lebensjahr bis zum 18. Lebensjahr zwei Mal im Jahr.

Angstpatienten: Keine Angst vorm Zahnarzt

Wir bemühen uns die Behandlung einfühlsam und schmerzfrei zu gestalten. Sie dürfen Ihre Ängste mitbringen. Es muss Ihnen nichts peinlich sein! Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie.

Eine Studie der Deutschen Gesellschaft für Zahnbehandlungsphobie brachte es an den Tag: Fast 70% der Bundesdeutschen fürchten sich vor einer Behandlung beim Zahnarzt. Die Angst ist manchmal so stark ausgeprägt, dass sich Patienten erst in der Zahnarztpraxis blicken lassen, wenn die ersten Schmerzen auftreten.

Schonende Zahnfleischbehandlung:

Unser Anliegen ist eine möglichst schmerzfreie Parodontosebehandlung. Hierbei kommen neuste Erkenntnisse und Methoden (Full mouth desinfection, Gensondentest)  zur Anwendung.
Durch nachfolgende regelmäßige professionelle Zahnreinigung (Recall) können Ihre Zähne unter Umständen ein Leben lang erhalten werden.


Füllungen: Unsichtbar

Besonderen Wert legen wir auf unsichtbare zahnfarbene Füllungen. Dank moderner Haftvermittlertechnik können oft Überkronungen vermieden werden. Bei allen Füllungen kommt sog. Kariesdetektor zur Anwendung. Somit wird die Karies gezielt und sicher entfernt. Ein Höchstmaß gesunder Zahnhartsubstanz bleibt erhalten.

Wurzelbehandlung:

Zur Vermeidung unnötiger Röntgenstrahlen benutzen wir bei der Wurzelbehandlung die sog. elektrische Längenmessung.


Zahnersatz (Kronen, Brücken, Prothesen):

Zahnersatz wird unter Qualitätskontrolle in Eppertshausen im Zahntechniker Labor Oliver Trux gefertigt. Reparaturen an Prothesen lassen sich so in kurzer Zeit ausführen (Morgens gebracht - Abends geholt).

Bei allen Eingliederungen von neuem Zahnersatz erfolgt eine spätere Kontrollsitzung, nachdem Sie das neue Werkstück im harten Kau-Alltag testen konnten. So können Sie uns von Ihren Erfahrungen berichten und wir können falls notwendig Anpassungen vornehmen.

 

 



Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Praxisteam